Gemeindeleben

 

Unser Gemeindeleben sieht auf Grund unserer Zerstreuung der einzelnen Gottesdienstorte sicher anders aus, als in den Gemeinden der Großkirchen.

Trotzdem oder gerade deshalb steht der regelmäßige Gottesdienst im Mittelpunkt unserer Gemeinde, gleichzeitig aber auch vielfältige Veranstaltungen und Aktivitäten, die vom Engagement der Gemeindemitglieder zeugen und so tatsächlich eine "lebendige" Gemeinde selbst (mit-)gestalten.

Schauen Sie dazu auch bitte in unser Archiv.

Wer aufgrund von Alter oder Krankheit nicht mehr am Gemeindegottesdienst teilnehmen kann braucht sich nicht zu scheuen um einen Hausgottesdienst, die Krankenkommunion oder auch die Krankensalbung zu bitten. Unsere Geistlichen kommt sehr gerne auch zu Ihnen ins Haus.

 

Hauskreis/Familienbrunch

Das nächste Treffen des Leipziger Hauskreises im Herbst kann bei Familie Then (Tel. 0341-5191741) erfragt werden. Zum nächsten Familienbrunch in der LebensLUST (Georg Schumann Str. 326) wird am 9. September um 10 Uhr eingeladen.

 

9. Kinder und Jugendwoche

Unter dem Motto „Geschwisterliebe“ treffen sich die Kinder und Jugendlichen in den Herbstferien vom 1. bis 6. Oktober 2017 wieder in Großrückerswalde im Erzgebirge. Geschwister streiten und Geschwister vertragen sich. Es kommt vor, dass sie so richtig gemein zu einander sind. Manchmal muss dann einer in ein fremdes Land gehen. Das hat damals wie heute viele Gefahren und große Chancen.
Doch es gibt einen, der träumen kann von einer Welt, die es noch nie gegeben hat. Erlebe spannende Abendteuer mit Josef, seinen Brüdern und uns.

Anmeldung bei Julia und Gilbert Then: 0341/5191741

Gern dürft ihr eure Freundinnen und Freunde mitbringen. Die Teilnahmegebühr wird 90€ für das erste und zweite Kind betragen, weitere Kinder sind frei.

 

Kirchenvorstandswahlen 2017

Im Herbst 2017 ist es wieder soweit: es stehen nicht nur die Wahlen zum Deutschen Bundestag, sondern auch die Wahlen zum Kirchenvorstand unserer Gemeinde an. Das besondere an den Wahlen zum Kirchenvorstand ist, dass nicht alle sechs Jahre der gesamte Kirchenvorstand auf einmal gewählt wird, sondern alle drei Jahre nur die Hälfte für eine Amtszeit von jeweils sechs Jahren.

Aus der Wahlperiode 2011 - 2017 gehören Dr. Friedmar Kreuz, Gerd Kleber und Joachim Debes dem Kirchenvorstand an. Ihre Amtszeit endet mit der kommenden Wahl.
Aus der Wahlperiode 2014 - 2020 gehören noch Gerhild Kreutziger und Frank Vesper dem Kirchenvorstand an. Nach zwei Rücktritten und mangels gewählter Nachrücker ist zur Zeit eine Position für diese Wahlperiode vakant.

Am 5. März 2017 entschied die Gemeindeversammlung den Kirchenvorstand auf vier Personen zu verkleinen - es findet also eine Wahl von 2 KV-Mitgliedern und möglicher Ersatzpersonen für die Periode 2017-2023 statt.

Herr Kunstmann (Dresden), Frau Brumme (Werdau) und Herr Bihler (Leipzig) haben ihre Kandidatur bekundet.

Es wird eine dezentrale Wahl sein - Briefwahl ist möglich. Wahlberechtigte, die von der Briefwahl Gebrauch machen möchten, melden sich bitte bis spätestens zum 30. September 2017 im Pfarramt. Die Wahlunterlagen werden dann umgehend zugesandt.

Machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch und bestimmen Sie Ihren Gemeindevorstand mit!

 

Einladung zur Gemeindeversammlung 2017 (mit Wahl des Kirchenvorstandes) durch den Kirchenvorstandsvorsitzenden Joachim Debes

Im Namen des Kirchenvorstands lade ich alle Mitglieder unserer Pfarrei zur nächsten Gemeindeversammlung ein.

Die Gemeindeversammlung ist die Vertretung der Gemeinde. Hier werden wichtige Informationen ausgetauscht, diskutiert und wegweisende Entscheidungen für das Gemeindeleben getroffen. Auch nicht stimmberechtigte Gemeindemitglieder sind mit beratender Stimme genauso herzlich willkommen wie Freundinnen und Freunde unserer Pfarrgemeinde. Stimmberechtigt bei der Wahl des Kirchenvorstands sind alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Gemeindeversammlung in Großschönau
Sonntag, 15. Oktober 2017
14.30 Uhr Feier der Eucharistie in der ev. Kirche
Anschließend Gemeindeversammlung in der „Weberstube“

Gemeindeversammlung in Werdau
Sonntag, den 22. Oktober 2017
10.00 Uhr Eucharistiefeier in der röm.-kath. Liebfrauen-Kapelle
Anschließend Gemeindeversammlung im Gemeindehaus

Gemeindeversammlung in Leipzig
Sonntag, den 22. Oktober 2017
11.00 Uhr Feier der Eucharistie in der ev. Auferstehungskirche
Anschließend Gemeindeversammlung in der Kirche

Gemeindeversammlung in Dresden
Sonntag, den 22. Oktober 2017
15.00 Uhr Feier der Eucharistie in der ev. Diakonissenhauskirche
Anschließend Gemeindeversammlung im Kirchenpavillion

Folgende Tagessordnungspunkte werden besprochen:
TOP 1 Wahl des Protokollführers / der Protokollführerin
TOP 2 Wahl des Kirchenvorstandes
TOP 3 Aussprache ü. Situation, Entwicklung, Erwartung an das Gemeindeleben vor Ort
TOP 4 Beschluss über die Unterstützung eines Diakonieprojekts im Advent
TOP 5 Ausblick 2017/2018
TOP 6 Verschiedenes

Bitte nehmen Sie Ihre synodalen Rechte wahr und beteiligen Sie sich an der Gemeindeversammlung. Für den Fall der Verhinderung gibt es die Möglichkeit der Briefwahl.

 

Dekanatstage OST

Vom 3. bis 5. November 2017 finden die jährlichen Dekanatstage unter der Leitung von Dekan Ulf-Martin Schmidt im Stadtkloster Segen in Berlin statt. In direkter Verbindung zum Stadtklosters geht es um das Thema: Geistliches Leben in und für Gemeinde.

Die Dekanatstage bieten jedes Jahr die Möglichkeit, auch mit anderen Alt-Katholiken den eigenen Glauben zu teilen, zu erleben und zu feiern. Daneben bleibt genügend Zeit zum Erzählen, Begegnen, Kennenlernen und Erkunden. Für Kinder findet wieder ein eigenes Programm statt.

Die Anreise per Bahn ist gut möglich. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung belaufen sich auf 70 € für die Erwachsenen. Kinder sind frei. Die Gemeinde bezuschusst diese Tage gerne auf Anfrage. Dazu bitte bei Pfarrer Armin Luhmer melden. Anmeldung zu den Dekantstagen bitte bis zum 6. Oktober 2017 im Pfarrbüro.

 

Martinsumzug

Zum ökumenischen Martinsumzug am Freitag, dem 10. November 2017 sind Kinder und Erwachsene herzlich eingeladen. Um 17 Uhr beginnt der Laternenzug zu Ehren des Hl. Martin an der Gnadenkirche in Leipzig - Wahren und endet am Dominikanerkloster in Möckern.

 

Einladung zum Gemeindetag mit Festgottesdienst in Dresden

mit dem evangelischen Landesbischof Carsten Rentzing (!), dem alt-katholischen Professor Andreas Krebs und dem Kreuzkirchenchor (!) am Buß- und Bettag, 22. November 2017.

Zur Feier des ersten alt-katholischen Gottesdienstes im November 1927 in Dresden (90. Jubiläum) sind alle Gemeindemitglieder und Freunde unserer Gemeinde um 9.30 Uhr nach Dresden in die Kreuzkirche (Altmarkt) zum ökumenischen Gottesdienst eingeladen (in der Kreuzkirche war die alt- katholische Gemeinde nach dem 2. Weltkrieg für einige Jahre zu Gast).

Im Anschluss kleiner Umtrunk und Imbiss im Saal Collum der Kreuzkirche, danach Diskussion und Begegnung der Gemeindemitglieder und Freunde. An diesem Tag soll das Wiedersehen bekannter und das Kennenlernen neuer Gemeindemitglieder nicht zu kurz kommen.

Professor Krebs (Inhaber des alt-katholischen Lehrstuhls der Universität in Bonn) wird vor dem Hintergrund der Fragestellung, ob das Ehesakrament in unserer Kirche auch auf gleichgeschlechtliche Paare ausgeweitet werden soll, unserer Gemeinde Impulse geben, die Grundlage einer Dikussion zum Thema „Ehe, Sakramentalität, Partnerschaft“ sein können.

nach oben